Thilo-Koch.com / Computer > Digitale Audio-Aufnahme
.

Digitale Audio-Aufnahme

In der Adventgemeinde Landshut ist es üblich, die Predigten im Gottesdienst auf Tonträger aufzunehmen, damit insbesondere Kranke die Möglichkeit erhalten die Predigt zu hören. Das passierte früher mit Cassetten oder in neuerer Zeit mit MDs. Die besten Zeiten für diese Tonträger sind Vergangenheit, heute hat nahezu jeder einen digitalen Player der Tondateien abspielt.

So stellte sich für uns die Frage nach einer Software die einfach zu handhaben ist, um Tonaufnahmen zu erstellen und gleichzeitig wenig Kosten verursacht. Die Windows-Bord-Mittel haben uns nicht überzeugt und so sind wir nach einigem Suchen auf die Software namens No23 gestoßen.

Inzwischen gibt es von diesem Anbieter drei verschiedene Softwarepakete: ein Aufnahme und Konvertierungsprogramm, einen Player und ein Broadcast-Programm.
 

Der Recorder No23

Den Recorder nutzen wir in der Adventgemeinde Landshut seit einigen Jahren und sind mit der Handhabung und Aufnahmequalität sehr zufrieden.

Aufnahmeformate

Neben der Formatwahl (*.mp3, *.ogg, *.wav) bietet der Recorder die Möglichkeit die Bitrate (*.mp3 = 8-320 Bit) einzustellen.

Einstellmöglichkeiten

Über Schieberegler kann der Aufnahmepegel an den grafisch dargestellte Signalpegel angepasst werden und die Aufnahme in einem ausgeglichenen Niveau gemacht werden.
Für Tontests ist eine Funktion integriert die keine Datei anlegt, sondern nur den Signalpegel grafisch darstellt.
Die ebenfalls vorhandene Automaster-Funktion hat sich in der Praxis als nicht empfehlenswerte Option erwiesen, da sie in Sprachpausen den Aufnahmepegel hochfährt und die ersten Töne nach der Pause deutlich übersteuert werden. CDs lassen sich ebenfalls rippen so wie verschieden Aufnahmequellen auswählen u.a. auch das Signal, welches an die Lautsprecher des PC gesendet wird.

Aufnahmeattribute

Die Datei wird mit den üblichen Attributen: Künster, Album, Jahr, Kommentar und Track erstellt.

Mit dieser Freeware können wir direkt nach Aufnahmeende die Aufnahme verteilen ohne in langwierigen Kopiersessions Kassetten oder CDs zu erstellen, direkt auf den USB-Stick oder MP3-Player.

Der Player

Der Player bietet echte DJ Funktionalität. Per Drag and Drop lassen sich zwei Tondokumente gleichzeitig wiedergeben und aufeinander abmischen. Die Geschwindigkeiten lassen sich manipulieren und so die Hörzeit verkürzen. In der Regen genügen uns die Windows-Bordmittel für die Wiedergabe, die Erheiterung die ein beschleunigt wiedergegebenes Lied erzeugt, läßt sich nur mit No23 bewirken.

Dieser Artikel wurde bereits 7663 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
200682 Besucher